Die Zusendung der Angelpapiere über den Postweg ist auf Wunsch möglich!

By | 05/12/2016

Auf Wunsch erfolgt die Zusendung der Angelpapiere über den Postweg. In diesem Fall ist das Fangbuch 2016, eine Kopie des gültigen Fischereischeins 2017 und ein mit € 1,45 frei frankierter Rückumschlag in DIN A5 Format der Geschäftsstelle einzusenden. Eine auf dem Postweg verlorene Briefsendung wird nicht erstattet. Der Vorstand

admin