Neues Angelverbot im Bereich Fährstraße

By | 26/10/2020

Mit sofortiger Wirkung ist das Angeln am Bootshaus an der Lippe im Bereich Fährstraße verboten.

Dieses Verbot gilt von der Brücke Fährstraße (westliche Seite) Fluss abwärts bis hinter dem Bootshaus. Der Bereich des Angelverbotes ist durch zwei Schilder gekennzeichnet.

In dem rot markierten Bereich ist das Angeln ab sofort untersagt.
(Bildquelle: Gewässerkartenheft SFV Hamm e. V.)